Keying | Wondershare FilmoraPro Guide

Keying

Das Entfernen verschiedener Elemente aus Videos oder Bildern, im allgemeinen durch das Erfassen einer bestimmten Farbe, wird als Keying bezeichnet. Wenn es um das Keying der Ebenen Ihres Bildes oder Videos geht, ist FilmoraPro mit mehreren verschiedenen Effekten ausgestattet. Um auf die Keying-Funktion zugreifen zu können, müssen Sie:

  • Vergewissern Sie sich, dass das Effekte-Panel aktiviert ist. Wenn nicht, dann klicken Sie oben auf die Registerkarte Ansicht. Klicken Sie dann auf Panel und wählen Sie Effekte. Nun wird das Effektfenster unten links auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Alternativ können Sie auch einfach im Panel Bedienelemente in der linken oberen Ecke gelangen. Nun klicken Sie auf das Plus (+) Symbol neben den Effekten.
  • Scrollen Sie in der Liste der Effekte nach unten, um die Keying-Funktion zu finden. Drücken Sie darauf und wählen Sie den Effekt Keying aus.

Chroma UV Unschärfe

Dieser Effekt kann sich als sehr wichtig erweisen, wenn bei der Verwendung von Keying über ein Video eine Verpixelung über dem Rand des Keys auftaucht. In diesem Fall verwenden Sie Chroma UV Unschärfe ein wenig vor dem Key, um die Ränder in horizontaler und vertikaler Richtung gleichzeitig zu glätten oder zu verwischen.

Richtung: Es gibt drei Richtungen, aus denen Sie wählen können: Horizontal, Vertikal, Vertikal & Horizontal. Die horizontale und vertikale Richtung verwischt die Ränder gleichzeitig in beide Richtungen.

Chroma UV Blur pro

Farbunterschied Key

Verwenden Sie diesen Effekt, wenn Sie den rot-grün-blauen Bildschirm oder die Farben aus dem Bild oder Video entfernen möchten.

Sie können auf die Option Matte anzeigen klicken, um gleichzeitig die Änderungen anzeigen zu lassen, die Sie über die Schieberegler Min,Max und Gamma währendessen bedienen.

Color Difference Key pro

Demult

Demult hilft Ihnen, sofort einen eingebetteten Alphakanal zu entwickeln, indem es den schwarz eingefangenen Hintergrundclip aus dem Archivmaterial herauslöst. Es gibt drei verschiedene Module, die Sie nutzen können: Max RGB, Leuchtdichte und durchschnittliches RGB.

Max RGB: Wählen Sie Max RGB aus, um jedes Pixel durch seine stärkste RGB-Kanal-Komponente zu ersetzen.

durchschnittliches RGB: Um sich für die durchschnittliche RGB zu entscheiden, ist der typische Ansatz, alle Rot-, Grün- und Blauwerte zu addieren und dann jeden der resultierenden Werte durch die Anzahl der Pixel zu teilen. Die endgültigen Endwerte sind die R G B-Komponenten der Endfarbe.

demult pro

Farbton & RGB Key

Mit dem Farbton- & RGB-Key haben Sie die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Farbe auszuwählen oder hinzuzufügen oder einen präzisen Farbcode einzugeben, um eine Bildschirmfarbe Ihrer Wahl auszuwählen.

Sie können auf die Option Matte anzeigen klicken, um den Alpha-Kanal schnell zu überprüfen, so dass Sie entscheiden können, welcher Bereich angepasst werden muss.

Hue rgb kry pro

Leuchtdichte-Key

Um eine Ebene auf der Grundlage der Helligkeit der Ebene auszublenden, wird dieser Key sicherlich hilfreich sein. Sie können diesen Schlüssel beispielsweise verwenden, um den Himmel in einem Video zu ersetzen.

Luminance Key

Mattverbesserung

Sind Sie Keying einer Ebene fertig sind, müssen Sie weitere Anpassungen vornehmen, um eine qualitativ hochwertigere Ausgabe zu erreichen. Und dafür ist die Mattverbesserung speziell auf diesen Zweck ausgerichtet.

Matte Cleaner pro

Alpha Helligkeit & Kontrast

Um die Ränder des Composites anzupassen, optimieren Sie die Helligkeit und den Kontrast des Alphakanals einer bestimmten Ebene. Ziehen Sie einfach den Schieberegler, um die Helligkeit und den Kontrast einzustellen.

Alpha Brightness Contrast pro

Crush Blacks & Whites Alpha

Wie der Name schon sagt, ist diese Erweiterung genau wie der übliche Schwarz & Weißtöne ausdrücken Alpha Effekt, funktioniert aber nur auf dem Alpha-Kanal. Mit Hilfe dieser Verbesserung können Sie die Farbe Schwarz ausblenden, um die verbleibenden Bereiche aus einem Key-Bereich zu entfernen. Während die Fixierung der Farbe Weiß dabei hilft die transparenten Bereiche in Ihrem Clip zu füllen.

Crush Blacks Whites Alpha pro

Weiß erodieren

Verwenden Sie diesen Effekt, wenn Sie die Ränder eines Alphakanals einer Ebene durch Ziehen des Schiebereglers schrittweise drosseln möchten.

Erode White pro

Invert Alpha

Nutzen Sie diese Erweiterung, um den Alpha-Kanal einer Ebene zu umzukehren

Invert Alpha pro

Matte bereinigen

Diese Erweiterung hilft Ihnen, Ihr Composite aufzuräumen. Es stehen Ihnen 3 verschiedene Optionen zur Verfügung:

Glätten – glättet die Key-Ränder.

Weiche Ränder – erzeugt weichere Key-Ränder.

Drosseln – verkleinert die Key-Ränder.

Matte Cleaner pro

Farbmatte entfernen

Die Erweiterung Farbmatte entfernen wurde entwickelt, um die dunklen Bereiche im Clip über dem Composite zu entfernen.

Hinweis: Um das Beste aus diesem Effekt herauszuholen, verwenden Sie es, nachdem Sie das Material über den Kanal Effekt eingesetzt haben.

remove color matting pro

Überlaufentfernung

Auch nach dem Entfernen des Grün- oder Blaufarbtons können Sie manchmal noch leichte Farbstiche an den Key-Rändern erkennen. Hier müssen Sie die Überlaufentfernung durchführen, um solche Farbsäume auszublenden oder auszuschließen.

Spill Removal