Video und Audio synchronisieren | Wondershare FilmoraPro Guide

Video und Audio synchronisieren

Audio- und Videodateien, die separat aufgenommen wurden, können in dem Medienpanel von FilmoraPro zusammengeführt werden.

Beim Synchronisationsprozesses wird der von der Kamera aufgenommene Ton und die von einem Tonaufnahmegerät aufgenommene Audiodatei analysiert und verglichen. Der Ton des Original-Videoclips wird dann durch die von Ihnen ausgewählte Audiodatei ersetzt.

Nach Abschluss des Vorgangs wird eine neue Datei erstellt und im Medienpanel abgelegt.

Synchronisieren einzelner Dateien

Um die Video- und Audiodateien zusammenzuführen, müssen Sie zunächst die Videodatei durch Anklicken auswählen und dann die Tasten Strg (Windows) oder Cmd (Mac OS) gedrückt halten und auf die Audiodatei klicken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der ausgewählten Dateien und wählen Sie die Option Audio/Video zusammenführen aus. Siehe Beispiel unten:

Die Software beginnt dann mit der Synchronisierung der beiden Dateien. Am Ende des Prozesses wird eine neue Mediendatei erstellt und beide Dateien, die Sie synchronisiert haben, bleiben auch im Medienpanel im Originalzustand. Die synchronisierte Datei hat den gleichen Namen wie die Videodatei, aber der Tag "Zusammengeführt" wird neben dem Dateinamen hinzugefügt. 

Die Quelldateien von Audio- und Videomedien werden von diesem Prozess nicht beeinflusst, da FilmoraPro nur auf sie verweist, um eine neue Datei zu erzeugen. Die neue Mediendatei, die Sie durch die Synchronisierung der Video- und Audiodateien erstellt haben, kann der Zeitleiste hinzugefügt und exportiert werden.

Synchronisieren mehrerer Dateien

Sie können so viele Paare von Audio- und Videodateien synchronisieren, wie Sie möchten, ohne jedes Paar einzeln synchronisieren zu müssen. Wählen Sie alle Clips aus, die Sie synchronisieren möchten, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf einen der ausgewählten Clips und wählen Sie die Option Audio/Video zusammenführen. FilmoraPro findet dann automatisch das Paar zusammengehöriger Dateien, ersetzt das vorhandene Audio in Videodateien und erstellt neue synchronisierte Dateien für jedes Paar ausgewählter Videos.