Wondershare Filmora
Das beste Videobearbeitungsprogramm für Windows & Mac
  • Einsteigerfreundliche Videobearbeitung. Keine Einarbeitung notwendig.
  • 800+ Effekte wie z.B. Übergänge & Overlays für beeindruckende Videos.
  • In wenigen Klicks Videos bearbeiten, schneiden, vertonen & mit Musik unterlegen.
  • Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild & weitere Profi-Tools.

Wie man Bilder in hoher Qualität aus Videos extrahieren kann

Wenn Sie Videos auf YouTube, Vimeo, Facebook, Instagram und Co. hochladen, ist die Erstellung eines Vorschaubilds, auch Thumbnail genannt, obligatorisch. Um ein ansprechendes Thumbnail zu erstellen, können Sie ein Bild, auch Frame genannt, mit einer interessanten oder lustigen Szene aus Ihrem Video machen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Standbilder in hoher Qualität aus Ihrem Video extrahieren können.

Frames mit Wondershare Filmora ohne Qualitätsverlust aus Videos extrahieren

Zwar können Sie auch einfach einen Screenshot von einer Szene Ihres Videos machen – die Qualität lässt dabei bei vielen Programmen allerdings zu wünschen übrig. Auch ist es bei diesen Anwendungen oftmals nicht möglich, Videos Bild-für-Bild anzuzeigen, was die Auswahl des perfekten Frames schwierig macht.

Abhilfe schafft der Filmora Video Editor für Windows und Mac OS. Das leicht verständliche Videobearbeitungsprogramm ermöglicht es Ihnen, Frames ohne Qualitätsverlust aus Ihren Videos zu extrahieren. Sie können zudem Ihr Video Frame-für-Frame anzeigen lassen, was die Wahl des perfekten Bildes deutlich vereinfacht. Zudem lassen sich mit der Software sogenannte Freeze Frames (Standbilder) in Ihr Video einbauen. Filmora können Sie jetzt kostenlos als Testversion für Windows oder Mac OS herunterladen.


Kaufen Sie Filmora auf Ihrem Smartphone und erhalten Sie einen exklusiven Rabatt!
15% Rabatt auf Windows 15% Rabatt auf Mac

*Produkt- und Rechnungsinformationen werden Ihnen nach dem Kauf via Email zugesendet.


Wie man Frames aus Videos mithilfe von Wondershare Filmora extrahiert

Wenn Sie Frames von Videos mit Hilfe von Wondershare Filmora extrahieren wollen, dann ist alles was Sie tun müssen, das Programm kostenlos herunterzuladen und im „Erweiterter Modus“ zu starten.

Schritt 1: Video in Filmora importieren

Zunächst importieren Sie Ihr Video in Filmora. Dafür klicken Sie im „Medien“ Tab auf „Importieren“ und „Mediendateien importieren“ oder Sie ziehen Ihre Videodatei einfach auf die Benutzeroberfläche. Anschließend ziehen Sie Ihr Video mit gedrückter Maustaste auf die Zeitleiste im unteren Bereich der Benutzeroberfläche (siehe Screenshot).

extract frames from video

Schritt 2: Schnappschuss von Video machen

Über das Vorschaufenster auf der rechten Seite können Sie Ihr Video abspielen. Pausieren Sie es, wenn Sie ein passendes Bild gefunden haben. Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie Ihr Video Frame-für-Frame durchgehen, um den perfekten Moment zu erwischen. Sobald Sie einen Frame gefunden haben, den Sie festhalten möchten, klicken Sie auf das Kamera-Symbol rechts unter dem Vorschaufenster. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination STRG + ALT + S nutzen, um einen Screenshot zu erstellen.

Der Screenshot wird in der „Medien“ Registerkarte abgelegt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schnappschuss und wählen Sie im Kontextmenü „Zielordner finden“ aus, um den Ausgabeordner zu öffnen.


Freeze Frame (Standbild) mit Filmora erstellen

Alternativ zu Screenshots, können Sie auch Standbilder mit Filmora erstellen, um diese zu Ihrem Video hinzuzufügen.

Schritt 1: Importieren Sie Ihren Video Clip

Klicken Sie auf „Importieren“ und „Mediendateien importieren“ oder Sie ziehen Ihre Videodatei einfach auf die Benutzeroberfläche, um Ihr Video zu dem Projekt hinzuzufügen. Anschließend ziehen Sie Ihr Video mit gedrückter Maustaste auf die Zeitleiste.

Schritt 2: Szene auswählen und Standbild erstellen

In der Zeitleiste ziehen Sie nun den Abspielkopf (weißer Strich) auf die Stelle Ihres Videos, an der Sie ein Standbild hinzufügen möchten. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Ihr Video in der Zeitleiste und wählen Sie im Kontextmenü „Standbild“ aus. Jetzt wird ein Freeze Frame für die ausgewählte Stelle hinzugefügt. Sie können noch die Anzeigedauer des Standbildes anpassen, indem Sie mit dem Mauszeiger auf den Rahmen des Freeze Frames gehen, bis sich der Mauszeiger verändert. Wenn Sie den Rahmen mit gedrückter Maustaste nach links ziehen, verkürzt sich die Anzeigedauer und wenn Sie ihn nach rechts ziehen, verlängert sich die Anzeigedauer.

Schritt 3: Video exportieren

Über die Vorschaufunktion auf der rechten Seite können Sie kontrollieren, wie das Standbild in Ihrem Video aussieht. Wenn Sie mit den Bearbeitungen zufrieden sind, können Sie Ihr Video exportieren. Klicken Sie dafür auf „Exportieren“. Nun öffnet sich ein Fenster mit den Exporteinstellungen, in dem Sie Ihr Video benennen, das Videoformat auswählen, sowie unter „Einstellungen“ die Auflösung, Bitrate und Bildrate anpassen können. Bestätigen Sie per Klick auf „OK“ und starten den Exportvorgang per Klick auf „Exportieren“.


Kaufen Sie Filmora auf Ihrem Smartphone und erhalten Sie einen exklusiven Rabatt!
15% Rabatt auf Windows 15% Rabatt auf Mac

*Produkt- und Rechnungsinformationen werden Ihnen nach dem Kauf via Email zugesendet.

Oct 19,2018 2:06 am
Kommentieren

Sie haben produktbezogene Fragen? Dann wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundenservice >>

无标题文档
Das könnte Ihnen auch gefallen
Wondershare Filmora Scrn

Mit dem praktischen Bildschirmaufnahme-Tool können Sie Gaming- & Tutorial-Videos ganz einfach aufnehmen.

Kostenloser Download Kostenloser Download
Effects Store

Verbessere dein Video mit visuellen Effekten, Texten, Filtern und vielem mehr


Mehr erfahren