filmora-pro-horizontal
Handbuch
Technische Anforderungen
Was ist neu
Bewertungen
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN

Alles, was Du brauchst, um neue Maßstäbe zu setzen und professionelle Videos zu erstellen.

Video ansehen

Version 1.6

15.12.2019
  • Bearbeitung

    Bildschirmaufnahme
    Bilrdschirm- und Webcamaufnahmen möglich (Nur auf Windows verfügbar).
    Masking
    Die Masken werden nun in unterschiedlichen Farben, für eine bessere Übersicht angezeigt.
    Parameter
    Das Tastenkürzel U zeigt die geänderten und mit einem Keyframe versehenen Parameter an.
    Korrekturen

    Verbesserte Bedienung bestimmter Clips, so dass sie im Viewer nicht mehr auf dem Kopf angezeigt werden.

    Das Einfügen von Effekten in eine Gruppe dupliziert nicht mehr die Effekte auf dem Originalclip.

    Tastenkürzel, um 10 Frames auf einmal zu überspringen, wurde eingefügt.

    Die Ladezeit von OBS Recorder Medien wurde verbessert.

    Die Ladezeit von AAC/ .m4a Audios wurde verbessert.

  • Effekte

    Videostabilisierung

    Verwackelte Kameraufnahmen können jetzt ausgeglichen werden.

    Chromatische Aberration

    Glitch-Effekte erstellen.

    Verhalten

    Animationsbibliothek für Text und Medien Motiongraphic.

    Effekte auf das Vorschaupanel ziehen

    für eine präzisere und schnellere Platzierung, können nun manche Effekte in das Vorschaupanel gezogen werden.

  • Texte

    Neue Zeichenparameter
    Die neuen OPtionen beinhalten das Großschreiben aller Buchstaben, Großschreiben des Anfangsbuchstabens, das Durchstreichen und der tiefgestellte Text.
    Mehrere Konturen
    Mehrere Konturlinien können jetzt an jedem Zeichen hinzugefügt werden.
    Grundlegende Steuerung
    Zeichen können nun individuell angepasst werden, um eine kreativere Schriftgestaltung zu ermögichen.
    Asiatische Schriftarten
    Asiatische Schriftarten werden nunn besser unterstützt.
  • Export

    Export-Schaltfläche
    Der Export wird sofort ausgeführt, ohne dass dieser vorher in die Warteschlange eingereiht wird.
    Verbesserte Leistung
    Bis zu 25% schneller auf Computer mit Intel or NVIDIA Grafiktreiber.
    Kino-Videoformat
    Exportvoreinstellung für hochwertige Videos mit Alpha in akzeptabler Größe.
  • Arbeitsbereich

    Organisation der Panele
    Verbesserte Handhabung um Container und panele hinzuzufügen.
    Exportpanel
    Die Exportschlatfläche wurde nun am Hauptbearbeitungsbilschirm eingefügt.
    Tutorials
    Videos zu den Grundlagen von FilmoraPro wurden nun in verschiedenen Sprachen hinzugefügt.

Version 1.5

22.08.2019
  • Bearbeitung

    Spuren sperren
    Verhindert das versehentliche Auswählen oder Bearbeiten von Clips in einer Spur.
    Fehlerbehebungen

    Audio wird nun mit MTS-Dateien auf dem Mac-Systemen korrekt geladen.

    Unterstützt mehr Medienformate in h.264.

  • Farbe

    Sony LUTs

    Die Unterstützung bestimmter LUT-Dateien für Sony-Kameras wurde korrigiert.

  • Arbeitsplatz

    Tutorien
    Schneller Zugriff auf die neuesten FilmoraPro Video-Tutorials.
    Zoomstufen
    Mehr Zoomstufen für die Vorschau und das Trimmerpanel, um sehr kleine oder große Auflösungen anzuzeigen.
    Panele
    Die Namen der Panele sind nun besser lesbar.

Version 1.4

10.07.2019
  • Bearbeitung

    Masking
    Füge rechteckige, elliptische und Freihandformen hinzu.
    Audiospuren
    Importiere Videos mit mehreren eingebetteten Audiospuren.
    Fehlerbehebungen

    Das Laden von MP3-Audiodateien wurde verbessert.

    Die Beschädigung des DJI-Materials wurde behoben.

    Die Beschädigung der h.264-Material auf Xeon-basierten Computern wurde behoben.

    J-/L-cut Funktionalität wiederhergestellt.

  • Technische Daten

    MacOS 10.11 wurde entfernt
    Offizielle Unterstützung für MacOS 10.11 wurde entfernt.

Version 1.3

09.05.2019
  • Bearbeitung

    Bildschirmaufnahme
    Verbesserte Unterstützung von Bildschirmaufnahmen, die mit VLC und Mixer erstellt wurden.
    Orientierungshilfe
    Verbesserte Orientierungshilfe für Medien von mobilen Geräten.
    Überprüfung der Softwareaktualisierung
    Die Überprüfung der Softwareaktualisierung funktioniert nun einwandfrei.
  • Farbkorrektur

    LUT Einstellungen
    LUT hat nun eine Stärkeneinstellung, um die Vermischung des Originalbildes anzupassen.
  • Arbeitsplatz

    Mehrsprachige Benutzeroberfläche
    Spanisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch und Japanisch.

Version 1.2

20.03.2019
  • Bearbeitung

    Verbesserte Wiedergabeleistung

    Optimierte Wiedergabeschleifen

    Höhere Leistung für bestimmte Medienformate: MP4, MOV und Gaming recordings.

    Allgemeine verbesserte Leistung der Vorschau-Wiedergabe.

    Diverse Fehlermeldungen wurden behoben
    Behebung unterschiedlicher Probleme in der Stabilität, Medienhandhabung und der Benutzeroberfläche.
    Abstürzen der Software verringert
    Es kann sein das in einigen Systemen der Grafiktreiber mit FilmoraPro nicht kompatibel ist, was sofort zu einem Absturz beim Start führt. FilmoraPro ist nun in der Lage dies zu erkennen und warnt den Benutzer, wenn die Hardware nicht unterstützt wird, oder fordert den Nutzer auf den Treiber bei Bedarf zu aktualisieren.
  • Audio

    Verknüpfung von Audio/Videodateien verbessert

    Unabhängig vom Zeitabstand zwischen Video- und Audiodateien können diese nun miteinander verknüpft werden.

  • Arbeitsplatz

    Änderungen der Benutzeroberflächen

    Die Animationszeitleiste ist nun standardmäßig ausgeblendet, um die Benutzeroberfläche übersichtlicher zu gestalten und mögliche Störungen während der Wiedergabe zu verringern.

    Neue Position des Symbols 'Spuroptionen' im Panel Editor, dieses wird nun durch drei Punkte neben dem Wort 'Spuren' dargestellt, sodass die Optionen leichter zu finden sind.

    In älteren Windowsversionen wurde die Menüleiste doppelt angezeigt, dies wurde nun korrigiert.

Version 1.1

20.02.2019
  • Bearbeitung

    Zeitleiste-Performance

    Verbesserte Performance der Zeitleiste für flüssigere Wiedergabe über die Vorschau.

    Fehlermeldungen behoben
    Verschiedene Bugs beseitigt
  • Farbkorrektur

    LUT Voreinstellungen

    Neue Reihe von LUT-Voreinstellungen für einen kinoreifen Effekt.

Version 1.0

18.12.2018
  • Bearbeitung

    Unbegrenzte Spurenanzahl

    Wenden Sie Effekte und Übergänge auf alle Audio- und Video-Spuren an. Verwirklichen Sie Ihre Projekte ohne Beschränkungen.

    Bereichsmarker
    Markieren Sie In- und Out-Points um die besten Szenen Ihrer Aufnahmen auszuwählen. Sie können sie auch dafür nutzen, um nur einen Teil Ihrer Zeitleiste zu exportieren.
    Videoclips in Zeitleiste gruppieren

    Wenden Sie farbige Markierungen auf Ihre Clips in der Zeitleiste an, um komplexe Projekte zu organisieren und schneller zu bearbeiten.

    Nur Video oder nur Audio hinzufügen
    Kontrollieren Sie, was Sie zu Ihrem Projekt hinzufügen. Wenn Sie nur dem Ton oder nur das Video ohne Ton eines Clips benötigen, können Sie mit Filmora Pro ganz einfach das, was Sie benötigen, in Ihre Zeitleiste ziehen.
    Erweiterte Bearbeitungsmodi

    Bei der fortgeschrittenen Bearbeitung geht es nicht um erhöhte Komplexität. Es geht um mehr Effizienz. Mit Tools wie Rollen, Schnittkante verschieben, Rate ausdehnen und Ripple-Bearbeitung können Sie Ihre Videos schnell erstellen und präzise bearbeiten.

    Bearebitung mit Tastenkürzeln
    Nutzen Sie Tastenkombinationen, um schneller zu bearbeiten.
    Bearbeitung mit Schnittechniken

    Erstellen Sie komplexere Übergänge mit J und L Schnitten.

    Einfügen & Overlays
    Fügen Sie schnell Clips hinzu und reduzieren Sie den Arbeitsaufwand, den Sie anschließend erledigen müssen.
  • Audio

    Hüllkurvenbearbeitung

    Ein- und Ausblenden von Audio in Videoclips, Spuren der Zeitleiste, oder Master-Ebene.

    Audio Mixer
    Passen Sie die Lautstärkeeinstellungen mit den Audio-Mixer-Fadern im Handumdrehen an.
    Audiorauschunterdrückung

    Der leistungsstarke Algorithmus zur Rauschunterdrückung analysiert den Ton Ihrer Videos und unterdrückt unerwünschte Hintergrundgeräusche wie Brummen oder Wind. Automatische Audio-

    Automatische Audiosynchronisierung
    Synchronisieren Sie Kameras und Audiogeräte automatisch mit einem Tastendruck.
    Audiokompressor

    Verbessern Sie Ihr Audio wie ein Profi. Verwenden Sie praktische Voreinstellungen oder nehmen Sie Ihre eigenen Einstellungen vor, um den Klang Ihres Audios zu verbessern.

  • Farbkorrektur

    Farbräder

    Nehmen Sie schnelle und präzise Farbeinstellungen mit intuitiven Farbenrädern vor.

    Schatten, Mitteltöne und Highlights anapassen
    Verringern Sie die Details von Schatten oder ändern Sie die Gesamtbelichtung Ihrer Aufnahmen.
    Scopes

    Überprüfen Sie die Belichtung und Balance Ihrer Clips mit Scopes. Mit Histogramm-, Parade-, Vektorskop- und Wellenform-Bereichen können Sie Farbentscheidungen zuverlässig treffen​.

    3D Luts & Farbverlaufvoreinstellungen
    Farbvoreinstellungen inspiriert von Kinofilmen, die Sie einfach auf Ihre Videos anwenden können.
    Automatische Farbkorrektur

    Schnelles Korrigieren von Aufnahmen mit automatischer Korrektur für Farben und Kontrast.

    8-Bit Integer & 16-Bit Float
    Reduzieren Sie Farbstreifen oder -ausschnitte, indem Sie mit höherwertigem 16-Bit-Float-Farbraum arbeiten.
  • Effekte

    Effekte im Hollywood-Stil

    Greifen Sie auf eine Bibliothek mit hochwertigen visuellen Effekten zurück, einschließlich Blendenflecken, Verzerrungen und Bewegungsunschärfen, um Ihren Projekten ein filmisches Feeling zu verleihen.

    Hochwertiger Keyer mit Mattoptimierungswerkzeugen
    Erstellen Sie überzeugende Greenscreen-Composites mit einem umfassenden Werkzeugen für die Keying- und Matte-Verbesserung.
  • Arbeitsplatz

    Anpassbare Panele & Fenster

    Passen Sie Ihren Arbeitsbereich an Ihr Projekt und Ihren Bearbeitungsstil an. Sie können die Bedienfelder auf mehreren Monitoren neu anordnen, um alle Elemente Ihres Projekts auf einen Blick zu sehen.

    Verwendung mehrerer Bildschirme
    FilmoraPro nutzt all Ihre Monitore, damit Sie besser arbeiten können. Zeigen Sie eine Vollbildvorschau auf einem Monitor an, während Sie Ihr Projekt auf einem anderen bearbeiten.
    Anpassbare tastenkombination

    Arbeiten Sie schneller mit Tastenkombinationen und passen Sie die am häufigsten verwendeten Befehle an, um die Verwendung zu erleichtern.